SU: Fahrradfahrer bei Sturz schwer verletzt

Hennef (ots) – Am Samstagmittag wurde die Polizei gegen 12.30 Uhr nach Süchterscheid, Heilig-Kreuz-Straße gerufen. Ein schwer verletzter Radfahrer wurde dort durch Rettungskräfte versorgt. Ein Rettungshubschrauber wurde ebenfalls eingesetzt.

Der Unfall ereignete sich gegen 12.00 Uhr, als der 58jährige Hennefer mit seinem Fahrrad auf der L268 von Uckerath in Richtung Süchterscheid unterwegs war. Er nutzte auf der abschüssigen Straße den Geh-/Radweg, als er aus noch ungeklärten Gründen die Kontrolle über sein Fahrrad verlor und in einen Maschendrahtzaun geriet. Dort verfing er sich und stürzte. Der Radfahrer zog sich schwere Kopfverletzungen zu und wurde nach Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber in eine Kölner Klinik geflogen. Das Fahrrad wurde zwecks weiterer Überprüfung sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.(Th.)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de
(Visited 1 times, 1 visits today)
Menü schließen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.