LDK: Überfall auf Spielhalle in Ballersbach scheitert

Dillenburg (ots) –


Mittenaar-Ballersbach: Mit ihrem couragierten Auftreten verhinderte die Mitarbeiterin einer Spielhalle in der Alstedstraße heute Morgen (26.09.2017) einen Raubüberfall.

Gegen 03.20 Uhr betraten die beiden maskierten Männer den Betrieb. Sie drängten die 53-jährige Angestellte in Richtung Kasse und wollten sich offensichtlich hieraus bedienen. Um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen, drohten sie mit einem Elektroschocker. Die Mitarbeiterin schlug mit der Hand in Richtung eines Notrufknopfes und rief den Tätern zu, die Polizei alarmiert zu haben. Das Duo nahm daraufhin sofort Reißaus.

Die Männer trugen schwarze Kleidung und waren maskiert. Einer der Räuber war zwischen 180 und 185 cm groß, sein Komplize mit 170 bis 175 cm etwas kleiner.

Die Polizei sucht Zeugen und fragt:

– Wer hat die beiden Männer vor dem Überfall oder später auf der
Flucht in Ballersbach beobachtet?
– Wer kann sonst Angaben zu den Räubern machen?
Hinweise erbittet die Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

(Visited 2 times, 1 visits today)
Menü schließen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.