BO: Witten Universität Witten/Herdecke – Geldautomatensprenger brechen ihre Tat ab

Witten (ots) – In den Morgenstunden des heutigen 5. Dezember wurde die Polizei zu der an der Alfred-Herrhausen-Straße 50 in Witten gelegenen Universität Witten/Herdecke gerufen.

Im Foyer des Hauptgebäudes hatten noch unbekannte Kriminelle gegen 2.45 Uhr versucht, einen dort stehenden Geldautomaten zu sprengen. Vermutlich wurden die Kriminellen dabei gestört, brachen die Tat ab und verließen das Gebäude ohne Beute.

Das ermittelnde Bochumer Kriminalkommissariat 13 bittet unter den Rufnummern 0234 / 909-4135 oder 0234 / 909-4441 (Kriminalwache) um Hinweise von Zeugen, die zu dieser nächtlichen Uhrzeit verdächtige Personen und Fahrzeuge im Umfeld der Universität beobachtet haben.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

(Visited 1 times, 1 visits today)
Menü schließen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.