OE: Schneetreiben und Glatteis sorgt für Unfälle und Verkehrsbehinderungen

Kreis Olpe (ots) – Dichtes Schneetreiben und Glatteis hielt die Polizei und Räumdienste am Freitagnachmittag in Atem. Etliche Unfälle im gesamten Kreisgebiet liefen insgesamt jedoch verhältnismäßig glimpflich hab, da zumeist nur Sachschäden entstanden. Lediglich bei einem Verkehrsunfall am „Benolper Kreuz“ in Kirchhundem wurde eine männliche Person als Beifahrer eines 7,5t-LKW leicht verletzt, als dieser auf Grund von Schneeglätte von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Im Bereich der Kreisstraße 15 in Drolshagen-Sengenau sorgte Eisglätte für ein Verkehrschaos. Mehrere liegengebliebene LKW blockierten hier die Straße und machten über mehrere Stunden bis zu ihrer Bergung eine Verkehrsregelung, sowie teilweise Sperrung durch die Polizei erforderlich.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe


Comments are closed.