HAM: Couragierte Bürgerhilfe bei Festnahme eines Fahrraddiebes

Hamm-Werries (ots) – Ein 36-jähriger wurde am späten Montagnachmittag von zwei Zeugen aus Hamm festgehalten. Er hatte kurz zuvor deren hochwertiges Fahrrad entwendet. Im Vorfeld war das Markenfahrrad durch die beiden Zeugen im Bereich der „Steinernen Brücke“ verschlossen abgestellt worden. Anschließend verließen sie die Örtlichkeit kurz mit einem Auto. Auf der Rückfahrt zum Abstellort kam ihnen gegen 17.15 Uhr der in Hamm lebende Delinquent auf dem frisch erbeuteten Fahrrad entgegen. Dieser setzte sofort zur fußläufigen Flucht an. Die beiden entschlossenen Zeugen hielten den Delinquenten jedoch trotz erheblicher körperlicher Gegenwehr bis zum Eintreffen der Polizei fest. Bei dem Gerangel entstand an dem Fahrrad und dem Auto eines der Zeugen ein Sachschaden von insgesamt 1400 Euro, während der andere Zeuge leicht verletzt wurde. Der Fahrraddieb wurde festgenommen und dem Polizeigewahrsam zugeführt. Das mitgeführte Tatwerkzeug konnte sichergestellt werden. Bei Tatausführung wurde der Festgenommene offenbar noch von einer weiteren Person begleitet. Dieser gelang es jedoch, rechtzeitig und unerkannt vom Tatort zu flüchten. Zeugen, welche die Tat beobachtet haben und Angaben zu dem flüchtigen Mittäter machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02381 916-0 bei der Polizei Hamm zu melden.(es)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de

(Visited 54 times, 1 visits today)
Menü schließen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.