DN: Diebe hatten es auf Tabakwaren abgesehen

Düren (ots) – Gleich zwei Einbrüche beschäftigen derzeit die Polizei Düren. In der Nacht von Samstag, 22.09.2018 auf Sonntag, 23.09.2018, gegen 02:20 Uhr brachen bislang unbekannte Täter in der Alten Jülicher Str. in Düren in ein Tabakwarengeschäft ein. Hierzu stemmten sie ein 1×1 Meter großes Loch in die Außenmauer des Geschäftes. Durch das entstandene Loch stiegen sie in den Lagerraum ein und entwendeten Tabakwaren in unbekannter Menge. Anscheinend wurden die Täter jedoch bei der Tat gestört, da noch Zigarettenschachteln in Säcken verpackt am Tatort zurück blieben.

In der gleichen Nacht, gegen 03:35 Uhr wurden die Beamten der PW Düren zu einer zerstörten Glasscheibe an einem Café im Wilhelm-Wester-Weg gerufen. Hier zerstörten bisher unbekannte Täter die Glasscheibe der Eingangstür. Im Café wurden weitere Türen und Schränke aufgebrochen und durchsucht. Über die Beute kann zum jetzigen Zeitpunkt keine Angabe gemacht werden.

In beiden Fällen hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Sachverhalten geben können, werden gebeten sich bei der Polizei in Düren unter 02421/949-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

(Visited 3 times, 1 visits today)
Menü schließen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.